Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Channel Catalog


Channel Description:

Politik-Nachrichten aus Deutschland und den Brennpunkten in aller Welt. Aktuelle Reportagen, Analysen, Interviews.

(Page 1) | 2 | 3 | .... | 13 | newer

    0 0

    Presse und Rundfunk zur Aktion gegen den SPIEGEL. New YorkHerald TribuneMit ihrer Aktion gegen den "Spiegel" offenbarten die Behörden ihre Absicht, ein Nachrichtenmagazin einzuschüchtern oder zu unterdrücken, das zum Hauptinstrument für politisch...

    0 0
  • 11/13/62--15:00: Heimzahlen
  • (siehe Titelbild). Kanzler Konrad Adenauer sprach das Urteil über den SPIEGEL. Er usurpierte das Recht, das nach Verfassung und Gesetz dem Bundesgerichtshof zusteht. "Wir", sagte der Kanzler, "haben einen Abgrund von Landesverrat im Lande!"Abgeo...

    0 0

    Sebastian Haffner in der "Süddeutschen Zeitung". Der "Welt"-Kolumnist Sebastian Haffner veröffentlichte in der "Süddeutschen Zeitung" einen Kommentar zur Aktion gegen den SPIEGEL:Das, was im allgemeinen als "die Begleitumstände der SPIEGEL -Affä...

    0 0

    Pressestimmen zur Bundestags-Debatte über die Aktion gegen den SPIEGEL. DIE WELT(Hamburg)(9. November 1962)Wenn Bundesinnenminister Höcherl sich vor dem Parlament zu dem Eingeständnis gezwungen sieht, daß die Festnahme eines "Spiegel"-Redakteurs ...

    0 0
  • 11/20/62--15:00: SCHILLERNDES STAATSGEHEIMNIS
  • Aus der "Süddeutschen Zeitung". Die in München erscheinende "Süddeutsche Zeitung" beschäftigte sich In einem Kommentar mit dem Problem des Staatsgeheimnisses:Die SPIEGEL-Affäre hat große Unsicherheit auch unter die Journalisten getragen. Sie werd...

    0 0
  • 11/20/62--15:00: NIE MEHR WIE VORHER
  • Friedrich Sieburg in der "Frankfurter Allgemeinen". Der Schriftsteller Friedrich Sieburg, Autor von "Gott in Frankreidch" und "Die Lust am Untergang", Träger des Großen Bundesverdienstkreuzes ("ich bin ein Schriftsteller, der der Zeit auf die Fi...

    0 0
  • 11/20/62--15:00: Befehl aus dem Dunkel
  • BUNDESLÄNDER. Die Fehde zwischen der Freien und Hansestadt Hamburg und dem Bund wegen der Nacht-und-Nebel-Aktion gegen den SPIEGEL ist in der vergangenen Woche erneut angeheizt worden.Hatte der Stadtstaat den Bundesbehörden bereits vorletzte Woch...

    0 0
  • 11/27/62--15:00: Der Mann am Draht -
  • (siehe Titelbild). Am 16. Oktober 1956 wurde Franz -Josef Strauß Verteidigungsminister der Bundesrepublik Deutschland. Auf den Tag sechs Jahre später begann das Ende dieser Karriere: Am 16. Oktober 1962 unterrichtete ihn sein getreuer Staatssekr...

    0 0

    In- und ausländische Pressestimmen zur SPIEGEL-Affäre. Süddeutsche Zeitung(München)Der "Spiegel" ist nach genau einem Monat wieder im ungeschmälerten Besitz seiner Geschäftsräume. (Die längste Durchsuchungsaktion, die je in der französischen Pres...

    0 0
  • 12/04/62--15:00: Konradstag
  • BONN. Dem christdemokratischen Fraktionsverweser Heinrich von Brentano oblag es, im Namen der Partei das Urteil über Franz-Josef Strauß zu verkünden. Am Donnerstagabend letzter Woche antwortete er im Bonner Bundeshaus auf die Frage, ob Strauß Mi...

    0 0

    Über den Anteil des Verteidigungsministers an der Aktion gegen den SPIEGEL. Bundesinnenminister Höcherl beantwortete am vergangenen Donnerstag eine Kleine Anfrage der SPD über die Aktion gegen den SPIEGEL, vor allem über den Anteil des Bundesvert...

    0 0
  • 01/08/63--15:00: Wie ein Urteil
  • BONN. Als seine letzte Amtshandlung imalten Jahr vollzog Bundesaußenminister Gerhard Schröder am Silvestertag die Unterschrift unter ein Dokument, das vom neuen Bundesminister der Justiz, Ewald Bucher, an die drei übrigen beteiligten Bundesresso...

    0 0
  • 01/08/63--15:00: DISKUSSION OHNE MAULKORB
  • Vertetdigungskonzeption und Landesverat. ... Es ist gut, wenn sich Offiziere, gleichgültig welchen Dienstranges, mit diesen Fragen befassen, sich eine eigene Meinung bilden und damit die Diskussion anreichern... Eines möchte ich noch sagen: daß ...

    0 0
  • 01/15/63--15:00: DIE SCHLACHT IST VERLOREN
  • CDU-MdB Paul Bausch in einem Interview mit "Christ und Welt". Die Herren Augstein und manche seiner Kollegen stehen offenbar jenseits von Gut und Böse. Deshalb kann man diesen Herren nur auf der staatsbürgerlichen Ebene begegnen. Sie sind deutsch...

    0 0
  • 01/22/63--15:00: Flucht nach vorn
  • BONN. Bonns neuer Bundesratsminister,Alois Niederalt, verkündete es am Dienstag letzter Woche im Ältestenrat des Deutschen Bundestages wie einen Sieg: "Der Bundeskanzler ist einverstanden. Der SPIEGEL-Bericht wird veröffentlicht."In der Tat hatt...

    0 0
  • 01/22/63--15:00: DIE PRESSE UND SPIONE
  • Von dem CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Max Güde. Der frühere Generalbundesanwalt erkarte in einem Vortrag vor dem Rhein-Ruhr-Klub in Düsseldorf unter anderem über die SPIEGEL-Affäre:Das politische Strafrecht ist situationsbedingt, je nachdem, ob ...

    0 0
  • 02/05/63--15:00: Pozo sagte sichern
  • BONN. Achtundvierzig Tage lang hat Bundesinnenminister Hermann Höcherl über 18 Fragen zur SPIEGEL-Affäre sinniert, die von den Sozialdemokraten schon am 13. Dezember vergangenen Jahres im Bundestag eingebracht worden waren. Am Donnerstag letzter...

    0 0

    Auszüge aus Pressestimmen zum SPIEGEL-Bericht der Bundesregierung. STUTTGARTERZEITUNGWer die Regierungsaktion in dieser Affäre jetzt zur Kenntnis nimmt, kann unmöglich zur Tagesordnung übergehen. Was hier an Bluff und Tricks, an Lüge und Täuschun...

    0 0
  • 02/12/63--15:00: Amtshilfe gesucht
  • (siehe Titelbild). Am Montag, im stillen Windschatten der Wochenendzeitungen, für deren Schlagzeilen sich sonst die Politik gern ihre Sensationen aufspart, ist der Bericht veröffentlicht worden - doch noch.Zwölf Wochen lang ist an ihm gearbeitet...

    0 0
  • 03/12/63--15:00: Sie werden verstehen
  • BONN. Die Bundestagsdebatte über die Unfallversicherungsreform plätscherte am Mittwoch letzter Woche vor halbleerem Plenarsaal lustlos dahin. In den vorderen Reihen der SPD-Fraktion saß Fraktionsgeschäftsführer Karl Mommer, der das Privileg geni...

(Page 1) | 2 | 3 | .... | 13 | newer