Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Channel Catalog


Channel Description:

Politik-Nachrichten aus Deutschland und den Brennpunkten in aller Welt. Aktuelle Reportagen, Analysen, Interviews.

older | 1 | .... | 9 | 10 | (Page 11) | 12 | 13 | .... | 21 | newer

    0 0

    Zwei Mitarbeiter wurden festgenommen, zwei werden per Fahndung gesucht: Die regierungskritische Zeitung „Sözcü“ gerät in der Türkei unter Druck - und reagiert mit einer „Spezialausgabe zur Pressefreiheit“.

    0 0

    Ihre Kritik am türkischen Staatschef hat für sie drastische Folgen: Ein türkisches Gericht hat zwei Chefs einer politischen Zeitschrift zu mehr als 20 Jahren Gefängnis verurteilt.

    0 0

    Seit 100 Tagen sitzt der „Welt“-Korrespondent Deniz Yücel in einem türkischen Gefängnis, 87 davon in Einzelhaft. Seine Frau Dilek Mayatürk Yücel berichtet in einem Gastbeitrag vom Leben als „Besucherin“.

    0 0

    „Welt“-Korrespondent Deniz Yücel sitzt immer noch in der Türkei in Haft. In seiner Heimatzeitung schildert er die vergangene Zeit - und zeigt sich optimistisch.

    0 0

    Der kemalistisch-nationalistischen Zeitung „Sözcü“ wird vorgeworfen, „Terroristen“ der Gülen-Bewegung zu unterstützen. Das weist Herausgeber Burak Akbay zurück. Gegen ihn und vier Mitarbeiter wurde Haftbefehl erlassen

    0 0

    Er suchte Schutz in der EU: Bei einem Fluchtversuch ist der Chef eines türkischen Nachrichtenmagazins festgenommen worden. Ihn erwartet nun eine strenge Freiheitsstrafe - weil er Kritik am türkischen Staatschef übte.

    0 0

    Ein Reporter des „Guardian“ wirft dem Republikaner Greg Gianforte vor, ihn zu Boden geworfen, seine Brille zerstört zu haben. Der örtliche Sheriff ermittelt. Ein Tondokument soll den Vorfall bestätigen.

    0 0

    Seit mehr als hundert Tagen hält die Türkei Deniz Yücel gefangen - nun soll der Journalist erstmals Besuch vom deutschen Botschafter in Ankara erhalten. Bis dahin könnte es allerdings noch dauern.

    0 0

    Der Republikaner Greg Gianforte soll einen Reporter des „Guardian“ zu Boden geworfen und seine Brille zerstört zu haben. Spitzenpolitiker Paul Ryan steht dennoch zu ihm.

    0 0

    Neuigkeiten im Fall Deniz Yücel: In Kürze will sich der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte mit seiner Klage gegen die Untersuchungshaft in der Türkei befassen. Zuletzt hatte Kanzlerin Merkel erneut seine Freilassung gefordert.

    0 0

    Der türkische Präsident Erdogan setzt seinen brutalen Kurs gegen Journalisten fort: Gegen zwei Mitarbeiter der regierungskritischen Zeitung „Sözcü“ wurde Haftbefehl erlassen.

    0 0

    Die türkische Regierung hat dem Drängen der Bundesregierung nachgegeben: Die inhaftierte Journalistin Mesale Tolu darf Besuch von deutschen Diplomaten empfangen.

    0 0
  • 05/30/17--02:52: Wegen Gasmaske verhaftet
  • Weil er eine Gasmaske und eine Schutzweste bei sich trug, wurden ein britischer Journalist und sein deutscher Kollege an einem Flughafen in Thailand verhaftet. Der Vorwurf: Sie hätten „Kriegswaffen“ bei sich.

    0 0
  • 06/02/17--01:45: Erdogans Geisel
  • Zum ersten Mal können deutsche Diplomaten die in der Türkei inhaftierte Mesale Tolu besuchen. Wie geht es der Bundesbürgerin, wie ihrem zweijährigen Sohn, der bei ihr ist?

    0 0

    Der Konflikt zwischen Saudi-Arabien und Katar wirkt sich auf Al Jazeera aus. Das Büro in Riad wurde geschlossen, weitere Länder entziehen dem katarischen Sender die Lizenz. „Reporter ohne Grenzen“ spricht von „Kollateralopfer“.

    0 0

    Der Online-Chef der türkischen Zeitung „Cumhuriyet“ ist wegen Terrorpropaganda angeklagt. Einen Monat lang saß er in Untersuchungshaft, nun hat ein Gericht seine Freilassung angeordnet.

    0 0

    Sie sendeten Nachrichten aus dem All, Zombiewarnungen oder Sexszenen in Disney-Filmen: Seit 1977 kapern Tüftler das Programm von Fernsehsendern und mogeln eigene Beiträge hinein - oft verstörend.

    0 0

    Die Fraktionschefs im Europaparlament verlangen die Freilassung des deutschtürkischen Journalisten Deniz Yücel. In einem Brief greifen sie den türkischen Präsidenten Erdogan scharf an.

    0 0

    Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte wird im Fall Deniz Yücel tätig: Das Gericht verlangt von der türkischen Regierung eine Stellungnahme.

    0 0

    Die Bundesregierung bezieht vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte Position im Fall Deniz Yücel. Sie sicherte dem inhaftierten „Welt“-Korrespondenten ihre Unterstützung zu.

older | 1 | .... | 9 | 10 | (Page 11) | 12 | 13 | .... | 21 | newer