Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Channel Catalog


Channel Description:

Politik-Nachrichten aus Deutschland und den Brennpunkten in aller Welt. Aktuelle Reportagen, Analysen, Interviews.

older | 1 | .... | 6 | 7 | (Page 8) | 9 | 10 | .... | 21 | newer

    0 0

    In der Türkei ist der Journalist Can Dündar zu mehreren Jahren Haft verurteilt worden. Seitdem befindet er sich im Ausland. Zurück will er vorerst nicht - seinen Posten als „Cumhuriyet“-Chef gibt er ab.

    0 0

    Laut CNN haben Hacker Mitarbeiter der „New York Times“ und anderer US-Medien ins Visier genommen. Demnach waren die Angriffe Teil einer größer angelegten Cyberattacke aus Russland.

    0 0

    Es geht um Folter und grundlose Festnahmen: Im Gazastreifen und dem Westjordanland gibt es laut Human Rights Watch regelmäßig Übergriffe auf Reporter und Systemkritiker. Die Attacken wirken gesteuert.

    0 0

    Die Kamerafrau, die im Sommer 2015 an der ungarisch-serbischen Grenze nach Flüchtlingen trat, wird offenbar angeklagt. Sie habe den „öffentlichen Frieden“ gestört.

    0 0

    Er hatte eine Karikatur veröffentlicht, die sich über den IS lustig machte: In der jordanischen Hauptstadt Amman ist der Journalist Nahed Hattar erschossen worden.

    0 0

    Der Chef der einflussreichen Dogan-Gruppe soll der AKP-Regierung linientreue Berichterstattung zugesagt haben. Das zeigen gehackte E-Mails. Der Medienboss bestreitet die Echtheit der Mails - gibt aber seinen Posten ab.

    0 0

    Der Fotoreporter Jeroen Oerlemans hat aus Syrien und Afghanistan berichtet, nun ist er in Libyen ums Leben gekommen. Der Niederländer hatte einen Vorstoß gegen den „Islamischen Staat“ begleitet.

    0 0

    Islamabad geht offenbar gegen einen Journalisten vor, der über eine Anweisung an den Geheimdienst berichtete. Nach eigenen Angaben wurde der Reporter auf eine Liste gesetzt, mit deren Hilfe Kriminelle gestoppt werden sollen.

    0 0

    In vielen Ländern leben Journalisten mit dem Risiko, ermordet zu werden. Im vorigen Jahr wurden 115 von ihnen getötet, teilt die Unesco mit. Einige Gegenden sind besonders gefährlich.

    0 0

    Rigoros geht die Türkei gegen unliebsame Journalisten vor. Nun wurde Hatice Kamer verhaftet, Reporterin für WDR und BBC. Nach einer Nacht im Gefängnis ist sie wieder frei. Die Anklage, sie habe Terroristen unterstützt, bleibt bestehen.

    0 0

    Vor allem in der Türkei wird die Lage für die Medien schwieriger. International sind derzeit sechs Prozent mehr Reporter in Haft als noch vor einem Jahr. Jetzt möchte Reporter ohne Grenzen die UN einschalten.

    0 0

    Bei Berichterstattung Mord: Der Autor Javier Valdez erzählt, wie das organisierte Verbrechen in Mexiko den Journalismus bedroht.

    0 0

    Dutzende Journalisten sitzen nach dem Putschversuch in der Türkei in Haft. Nun haben Polizisten auch den bekannten Regierungskritiker Ahmet Sik festgesetzt.

    0 0

    Die ungarische Journalistin Petra László sorgte im Sommer 2015 für Empörung, als sie nach Flüchtlingskindern trat. Nun hat ein Gericht sie zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.

    0 0

    Zuschauer des US-Parlamentsfernsehens haben anstelle der gewohnten Reden zeitweise den russischen Staatssender Russia Today zu sehen bekommen. Was dahintersteckt, ist noch unklar.

    0 0

    Zwei Männer haben in Erfurt ein Kamerateam des MDR angegriffen. Dabei gingen die Täter auf einen Journalisten syrischer Herkunft los und jagten ihn Hunderte Meter.

    0 0

    Eine Mitarbeiterin einer britischen Journalistenstiftung ist in Iran verurteilt worden. Das Regime wirft Nazanin Zaghari-Ratcliffe vor, einen „sanften Sturz der Islamischen Republik“ vorbereitet zu haben.

    0 0

    Seit Jahren streitet sich Michael Schumachers Frau Corinna mit Medien vor Gericht über Persönlichkeitsverletzungen. Jetzt wurde ihr eine hohe Entschädigung zugesprochen.

    0 0

    Der rechte Front National inszeniert sich als seriöse konservative Partei in Frankreich. Da passt es so gar nicht, wenn ein Reporter nach einer kritischen Frage an Chefin Le Pen von Sicherheitspersonal mit Gewalt weggedrängt wird.

    0 0

    Der FC Liverpool hat entschieden, Reportern des Boulevardblatts „The Sun“ den Zutritt zum Stadion zu verweigern. Der Klub kam damit dem Wunsch einer Angehörigenorganisation der Toten der Hillsborough-Katastrophe nach.

older | 1 | .... | 6 | 7 | (Page 8) | 9 | 10 | .... | 21 | newer